Dario Cologna gewinnt Gesamtweltcup im Skilanglauf

 

Dario Cologna macht sich einen Tag nach seinem 25. Geburtstag das Geschenk gleich selber. In Lahti siegt der Schweizer Langlaufstar in der Doppel-Verfolgung über 2 x 10 Kilometer. Cologna zeigt sich im Endspurt als Stärkster und fährt mit 0,6 Sekunden Vorsprung auf Maurice Manificat (F) ins Ziel.

«Ich fühlte mich sehr gut. Nach der Enttäuschung an der WM ist es schön, so zu gewinnen. Ich habe mir das Rennen gut eingeteilt», sagt Cologna. Kein Thema waren die gewachsten Skis. Im Gegensatz zur WM profitierte der Schweizer wieder von Top-Material.

Abfahrtsort

Gianluca Cologna unterschreibt Management-Vertrag mit Tridem Sports

Freienbach, 9. April 2014: Die Tridem Sports AG managt ab sofort den Schweizer Skilangläufer und...

Kooperation mit Dipan SA für Cologna und Violier

Kooperationsvertrag mit Dipan SA abgeschlossen für Dario Cologna und den Spitzenkoch Benoit...

Kooperation der VZug AG mit Benoit Violier

Die perfekte Partnerschaft zwischen dem Schweizer Marktführer im Bereich Haushaltsgeräte, der...